Mit ACUVUE OASYS® Kontaktlinsen lässt sich ein Großteil der sphärischen Fehlsichtigkeit korrigieren – dank ACUVUE OASYS® for ASTIGMATISM gilt das jetzt auch für fast alle Astigmatismen. Denn Johnson & Johnson Vision Care hat die torischen Parameter der Kontaktlinsen um 40 Prozent erweitert. Der komplette Parameterbereich steht Kontaktlinsenspezialisten ab dem 1. April 2014 zur Verfügung.

 

Fast die Hälfte aller Fehlsichtigen hat auf mindestens einem Auge einen Astigmatismus von ≥ 0,75 dpt. Bei insgesamt 24 Prozent liegt ein Astigmatismus in mindestens dieser Höhe sogar auf beiden Augen vor.1 Bisher war die Anpassung von ACUVUE OASYS® for ASTIGMATISM Kontaktlinsen aufgrund fehlender Parameter leider nicht für alle Kunden möglich – doch jetzt decken die Zwei-Wochen-Linsen auch bei hohen Zylindern (bis -2,25 dpt) und Pluswerten die gesamte 180° Achslagenvielfalt ab. „So können Kontaktlinsenanpasser bis zu 98 Prozent aller Fehlsichtigen mit ACUVUE OASYS® Kontaktlinsen zu einer besseren Sehqualität und höherem Tragekomfort verhelfen“, unterstreicht Henning Reichardt, General Manager Johnson & Johnson Vision Care Deutschland.2

 

Überlegene Sehqualität und höchster Tragekomfort

Für eine scharfe und stabile Sicht in allen Alltagssituationen sorgt dabei das Accelerated Stabilisation Design (ASD), das nur Kontaktlinsen von ACUVUE® bieten. Vier Stabilisationszonen gewährleisten, dass sich die Linsen auch bei schnellen Kopf- und Augenbewegungen jederzeit perfekt ausrichten und ermöglichen so eine klare, stabile Sehqualität.

 

Darüber hinaus überzeugen die torischen Silikon-Hydrogel-Kontaktlinsen mit perfektem Tragekomfort. Die HYDRACLEAR® PLUS Technologie integriert eine große Menge eines Benetzungswirkstoffs dauerhaft in die Linsenmatrix. Dies sorgt für eine ultraglatte Oberfläche, über die das Lid mühelos gleitet. Dies gibt Kontaktlinsenträgern ein komfortables und ermüdungsfreies Gefühl über den ganzen Tag. Außerdem unterstützt der hohe Sauerstofffluss der Linsen die Gesunderhaltung der Augen. Darüber hinaus sind ACUVUE OASYS® Kontaktlinsen mit UV-Schutz der Klasse 1 ausgestattet – dem höchsten UV-Schutz aller Austausch-Kontaktlinsen.* Eine Umfrage unter ACUVUE® Trägern bestätigt den hohen Tragekomfort: 90 Prozent der Befragten sagen, dass ACUVUE OASYS® Kontaktlinsen die komfortabelsten sind, die sie je getragen haben.3

 

Kontaktlinsenanpasser profitieren ebenfalls von ACUVUE OASYS®, denn die Linsen lassen sich schnell, mühelos und sehr erfolgreich anpassen. Eine Studie belegt, dass 85 Prozent der Kontaktlinsen bereits drei Minuten nach dem Aufsetzen in der Nullposition +/-5° ausgerichtet sind. In 93 Prozent aller Fälle stabilisieren die Kontaktlinsen schon bei der ersten Anpassung perfekt.2

 

*  Alle ACUVUE® Kontaktlinsen weisen einen Klasse-1- oder Klasse-2-UV-Schutz auf, der dazu beiträgt, die Hornhaut und das Augeninnere vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen. UV absorbierende Kontaktlinsen sind KEIN Ersatz für UV absorbierende und schützende Sonnenbrillen, da sie das Auge und seine Umgebung nicht vollständig abdecken. UV-Schutz Klasse 1 muss mindestens 90% der UVA- und 99% der UVB-Strahlung absorbieren.

1. Sulley, A.; Young, G.; Lorenz, K. & Hunt, C.: Clinical evaluation of fitting toric soft contact lenses to current non-users, Ophthalmic Physiol Opt 2013, 33, 94-103.

2. JJVC Archivdaten, 2013

3. Sulley, A.; Madec-Hily, A.; Packe, R.: Large scale survey of senofilcon A contact lens wearers, Optom Vis Sci 2012, E-Auszug 125443.

 

Mit ACUVUE® OASYS® for ASTIGMATISM können Kontaktlinsenanpasser jetzt 98 Prozent aller Fehlsichtigen optimal versorgen.

Mit ACUVUE OASYS® for ASTIGMATISM können Kontaktlinsenanpasser jetzt 98 Prozent aller Fehlsichtigen optimal versorgen.

ACUVUE® OASYS® for ASTIGMATISM

ACUVUE OASYS® for ASTIGMATISM

ACUVUE® OASYS® for ASTIGMATISM decken jetzt die gesamte Achslagenvielfalt der torischen Parameter ab.

ACUVUE OASYS® for ASTIGMATISM decken jetzt die gesamte Achslagenvielfalt der torischen Parameter ab.